Wir erklären ihnen den Begriff: Server Hosting!

No Comments
Wir erklären ihnen den Begriff: Server Hosting!

Dabei ist das zur Verfügung stellen der benötigten Hardware zum Betrieb eines Servers der zentrale Punkt des Server Hosting. Dabei kann es sich um ein Board handeln, dessen angeschlossene Hardware nur von einem einzigen Nutzer in Anspruch genommen wird. Dabei spricht man von einem realen Server.

An verschiedenen Stellen werden beim Server Hosting auch virtuelle Server angeboten. Das heißt im Klartext, dass sich mehrere Nutzer die Kapazitäten eines Rechners teilen müssen. Wer mit einem Anbieter einen Vertrag über Server Hosting abschließt, der sollte auf einige Dinge achten, um nicht später in eine Kostenfalle zu tappen. Das fängt schon damit an, dass man sich Gedanken machen sollte, welche Datenmengen über den gewählten Server transferiert werden sollen. Ist diese recht hoch, empfiehlt sich ein Vertrag, bei dem keine Trafficeinschränkung zum Inhalt gehört.

Auch benötigt man verlässliche Angaben, welche Rechen- und Speicherleistung man in Anspruch nehmen möchte. Ist diese recht hoch, lohnt es sich unter Umständen, den Schritt über einen virtuellen Server hinaus zu gehen. Auch sollte beim Vertrag über das Server Hosting geklärt werden, in welcher Form die genutzte Hardware versichert ist. Manche Verträge über die Nutzung eines kompletten von der Hardware vorgegebenen Servers beinhalten auch, dass nach Ablauf eines vorgegebenen Nutzungszeitraums die Hardware erneuert und die alte Hardware dem Nutzer übersandt wird.

Das könnte einen entscheidenden Kostenvorteil haben, denn aus dem übergebenen Material kann man sich als versierter Bastelfreak einen eigenen Server aufbauen. Dabei sollte man sich aber erst Gewissheit verschaffen, dass der auf der eigenen Telefonleitung verfügbare Upload über die nötige Kapazität zum Betreiben eines Servers ausreicht. Wer sich mit dem Gedanken an die Inanspruchnahme von Server Hosting beschäftigt, der sollte sich auch über die Zusatzleistungen informieren. So ist zum Beispiel eine regelmäßige Datensicherung wichtig, die nicht bei allen Anbietern im Grundvertrag mit enthalten ist.

Auch Zusagen hinsichtlich der Verfügbarkeit spielen eine entscheidende Rolle, wenn es um die Platzierung von Websites geht, die hohe tägliche Zugriffszahlen haben.

Categories: Tutorials

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *